Bei diesem Samsung-Fernseher lohnt sich der Aufpreis

Bei diesem Samsung-Fernseher lohnt sich der Aufpreis

Samsung
Unter der Vielzahl angebotener Fernseher macht der Samsung NU7409 auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck: Er sieht mit seinem schlanken Rahmen und der geriffelten Rückwand gut aus, die Ausstattung ist umfangreich, die technischen Daten versprechen tolle Bildqualität. Aber halt! Das alles kann ja auch schon der Samsung NU7179, der satte 150 Euro günstiger ist. Es gibt aber zwei gute Gründe, die den Aufpreis für den NU7409 rechtfertigen.
Der Test von „Computer Bild“ zeigt sie. Verfeinerte Technik Ob NU7179 oder NU7409, beide Samsung-Fernseher haben Bildschirme mit Ultra-HD-Auflösung. Dafür steht das U in der Typenbezeichnung, das N davor kennzeichnet das 2018er-Modelljahr bei Samsung. .


Die UHD-Auflösung verspricht klare Bilder auch aus kurzem Abstand. Lesen Sie auch Ifa-Neuheiten So können Zuschauer bis auf rund zwei Meter an den getesteten UE55NU7409 mit seiner Bilddiagonale von 1, 40 Metern heranrücken – auch bei herkömmlichen HDTV-Sendungen und HD-Filmen.
Mit UHD- oder 4K-Material sind noch mal mehr Details erkennbar. UHD gibt es zum Beispiel per Satellit, von UHD-Blu-ray-Discs und als Internet-Streams. Viele Farben Der Samsung zeigt aber nicht nur viele Pixel, sondern auch viele Farben. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *