Schock für Samsung-Fans: Galaxy-Smartphones sollen wichtige Handy …

Schock für Samsung-Fans: Galaxy-Smartphones sollen wichtige Handy …

Samsung
Samsung hat sich bei seinen Galaxy-Smartphones immer wacker dagegen gewehrt flüchtigen Handy-Trends zu folgen.
Im nächsten Jahr soll aber ein Feature wegfallen, das seit der ersten Generation der Galaxy-Smartphones mit Android-Betriebssystem dabei ist. Bildquelle: GIGA - Samsung Galaxy Note 9. Samsung Galaxy Note 10 ohne 3, 5-mm-KlinkenbuchseBeim Galaxy S10 will Samsung den Schritt zwar noch nicht wagen, beim Galaxy Note 10 aber dann doch. Das nächste High-End-Smartphone mit Stylus Galaxy Note 10 soll auf die allseits beliebte 3, 5-mm-Klinkenbuchse verzichten. Nachdem Apple vor einigen Jahren damit aufgehört hat den Anschluss in seinen Smartphones zu verbauen und beim iPhone XS mittlerweile nicht einmal mehr einen kostenlosen Adapter mitliefert, könnte nun auch Samsung dem ungeliebten Trend erliegen. .



Andere Hersteller von Android-Handys verbauen schon seit längerer Zeit keine 3, 5-mm-Klinkenbuchse mehr und sind dem Vorbild Apples direkt gefolgt. So hat OnePlus den Anschluss in den letzten Jahren immer wieder verteidigt und beworben bei den eigenen Smartphones – und verzichtet beim kommenden OnePlus 6T trotzdem darauf. So läuft das wohl in der Smartphone-Branche.Einen konkreten Grund, wieso Samsung beim Galaxy Note 10 erstmals auf eine 3, 5-mm-Klinkenbuchse verzichten soll, nennt die Quelle nicht. Vermutlich wird in einem Jahr der Trend zu kabellosem Musikgenuss in den Fokus gerückt und sich so langsam von diesem Anschluss in Smartphones verabschiedet.Samsung Galaxy Note 9 und S9 Plus im Vergleich: Bilderstrecke starten 10 Bilder Galaxy Note 9 vs. S9 Plus: Vergleich der besten Samsung-Smartphones. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *