Samsung Galaxy A9 Pro (2018): Pressebild bestätigt Quad-Cam

Samsung Galaxy A9 Pro (2018): Pressebild bestätigt Quad-Cam

Samsung
InhaltsverzeichnisNach Informationen von AllaboutSamsung wird das Samsung Galaxy A9 über ein 6, 28 Zoll großes Super-AMOLED-Display mit über Full-HD-Plus-Auflösung verfügen. Mechanische Bedienelemente gibt es auf der Front nicht, die Steuerung wird komplett über den Touchscreen abgewickelt.
Eine Notch fehlt beim Galaxy A9.Update vom 10. Oktober 2018Vier Kameras plus Frontkamera(s) in der Mittelklasse – das klang erst unglaubhaft, doch dann mehrten sich entsprechende Gerüchte zum Samsung Galaxy A9 Pro (2018). Nach ersten Render-Bildern, die nicht unbedingt glaubhaft aussahen, hat der bekannte Leaker Evan Blass nun aber offenbar ein Pressebild veröffentlicht, das viele Details zur Kamera enthüllt.Pressebild Bestätigt Quad-Cam im Samsung Galaxy A9 Pro (2018)Bislang waren es nur Gerüchte, jetzt werde die aber offenbar durch ein Pressebild bestätigt. Daraus geht hervor, welche Funktion und grobe technische Ausstattung die vier Hauptkameras des Samsung Galaxy A9 Pro (2018) haben. .


Die Hauptkamera knipst demnach Fotos mit 24 MP und einer Blende von f/1.7.
Die große Blendenöffnung sollte für gute Lichtempfindlichkeit sorgen.FYI pic.twitter.com/nuN4GppW5C— Evan Blass (@evleaks) October 10, 2018Wenn mehr aufs Bild soll greift der Nutzer auf eine Optik mit 8 MP und 120-Grad-Ultraweitwinkel zurück. Da hier nur eine Blende von f/2.4 zum Einsatz kommt, dürfte die Bildqualität aber grundsätzlich bei schwächerem Licht nachlassen. Ähnliches gilt auch für die dritte Optik mit 10 MP, die bei gleicher Blendengröße einen 2fachen optischen Zoom erlaubt. Laut früheren Angaben ist diese Kamera optisch stabilisiert.Die vierte Kamera mit 5 MP und f/2.2 ist ausschließlich zur Berechnung von künstlichem Bokeh, bei Samsung Live Focus genannt, da. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *