iPhone X: Apples Auslaufmodell zum besten Preis

iPhone X: Apples Auslaufmodell zum besten Preis

IPhone
"Sparpreis" ist im Apple-Kosmos sicherlich immer eine Frage der Auslegung. So günstig wie bei Mobilcom-Debitel gibt es das iPhone X in seinen zwei Speicherkonfigurationen aber sonst bei keinem anderen Händler. (c) Areamobile ').appendTo('body').dialog({ modal: true, width: '520px', close: function () { $(this).remove(); ele.data('processing', false) }, title: 'Artikel per E-Mail weiterempfehlen' }).load("/service/seite-empfehlen/t/document/i/48444"); } }); Mit dem Release des iPhone XS haben Apple und die meisten Händler das Jubiläums-iPhone aus dem Sortiment genommen. Mobilcom-Debitel scheint sich hingegen von seinem Restbestand trennen zu wollen, denn ab Sonntag verkauft der Mobilfunkanbieter das iPhone X in zwei Speichergrößen zum günstigen Preis. Statt der üblichen 1.149 Euro für das Apple-Smartphone mit 64 GB Speicher verlangt der Provider 929 Euro*, das 256-GB-Modell kostet 1.099 Euro statt 1.319 Euro. Die Preise gelten auf beide erhältlichen Farben, Spacegrau und Weiß, und nur bis kommenden Mittwoch - oder solange der Vorrat reicht. .


Mobilcom-Debitel veräußert das iPhone X im Rahmen seines wöchentlichen Sonntagskracher-Angebots damit zum besten Preis im deutschen Online-Handel. In anderen seriösen Shops kostet das Gerät mit 64 GB Speicher mindestens 950 Euro, für die 256-GB-Variante fallen mindestens 1.130 Euro an. Das iPhone X kam vor gut einem Jahr auf den Markt und bildet die äußerliche Vorlage zum aktuellen iPhone XS. Es hat ein 5, 8 Zoll großes OLED-Display mit Notch und wird von Apples A11 Bionic angetrieben. Die Dual-Kamera nimmt Fotos in Standard- und Tele-Brennweite mit 12 Megapixel auf, die Frontkamera fertigt Selfies in 7-Megapixel-Auflösung an. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *