Neue iPhone-Generation sorgt bei Samsung für Rekordgewinne

Neue iPhone-Generation sorgt bei Samsung für Rekordgewinne

Samsung
Samsung Electronics scheint weitgehend unabhängig davon zu sein, wie das eigene Smartphone-Geschäft läuft. Es genügt zum guten Teil schon, wenn der Konkurrent Apple neue Geräte auf den Markt bringt. Die jüngste iPhone-Generation lässt bei den Südkoreanern zumindest den Gewinn wieder einmal kräftig anschwellen. Verschiedentlich wurde es für Samsung schon als kleine Katastrophe gedeutet, als Apple die Produktion seiner Smartphone-Prozessoren komplett an TSMC verlagerte. Doch ist die Komponenten-Produktion der Südkoreaner so gut aufgestellt, dass Apple weiterhin große Aufträge rüberschiebt.
Im aktuellen Fall betrifft das vor allem die Displays der neuen iPhone-Generation, für die Samsungs flexible OLED-Panels benötigt werden. .


Diese werfen ziemlich beachtliche Gewinnmargen ab.In Verbindung mit der weiterhin sehr starken Nachfrage nach Flash-Speicherchips kann Samsung einmal mehr in Richtung eines Rekordergebnisses marschieren. Nach den vorläufigen Zahlen wird Samsung Electronics für sein letztes Geschäftsquartal wohl einen operativen Gewinn von 15, 5 Milliarden Dollar ausweisen. Das wäre eine Steigerung um 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und überträfe den bisher höchsten Quartalsüberschuss um rund anderthalb Milliarden Dollar... .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *