Kurios: Samsung meldet Rekordumsatz – und das iPhone XS ist schuld

Kurios: Samsung meldet Rekordumsatz – und das iPhone XS ist schuld

Samsung
Bei Samsung klingeln mal wieder die Kassen – das ist nichts Neues, doch der Grund leuchtet erst auf den zweiten Blick ein: Ausgerechnet das iPhone XS der Konkurrenz von Apple verhilft Samsung zu unbekannten Höhen. Wie passt das zusammen? Bildquelle: GIGA.
Samsung: iPhone XS als GewinnbringerIm dritten Quartal des Jahres hat der südkoreanische Konzern Samsung Electronics einen neuen Rekord einfahren können. Am Ende steht ein Gewinn von umgerechnet 13, 4 Milliarden Euro in den Büchern, was einen Anstieg um satte 20, 4 Prozent im Jahresvergleich bedeutet. Auch der Umsatz ist auf rekordverdächtige 50 Milliarden Euro gestiegen. Einen vollständigen Bericht zu den bislang vorläufigen Zahlen möchte Samsung am Ende des Monats vorlegen.Es gibt zwei Gründe, weshalb Samsungs Gewinne derart gestiegen sind. .


Zum einen laufen die Geschäfte mit Speicherchips blendend.
Samsung versorgt viele andere Konzerne mit Speicherbauteilen. Darüber hinaus läuft das Geschäft mit Apple noch besser als zuvor. Samsung stellt nämlich die OLED-Displays her, die im iPhone XS und iPhone XS Max zum Einsatz kommen. 25 bis 30 Prozent aller von Samsung produzierten OLED-Displays werden an Apple verkauft. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *