Microsoft-Mitgründer kämpft wieder gegen Krebs

Microsoft-Mitgründer kämpft wieder gegen Krebs

Microsoft
Microsoft-Mitgründer Paul Allen kämpft wieder gegen Krebs - SPIEGEL ONLINE
Paul Allen Microsoft-Mitgründer kämpft wieder gegen Krebs Vor rund zehn Jahren besiegte Microsoft-Mitgründer Paul Allen eine Krebskrankheit. Nun ist der Milliardär erneut erkrankt. AP Paul Allen Dienstag, 02.10.2018   10:22 Uhr Microsoft-Mitgründer Paul Allen kämpft wieder gegen eine Krebserkrankung. Der Milliardär teilte auf Twitter mit, ein vor neun Jahren erfolgreich bekämpftes Non-Hodgkin-Lymphom sei wiedergekehrt. Bei dieser Krebsart sind die weißen Blutkörper betroffen. Sein Ärzteteam habe mit der Behandlung begonnen, er wolle die Krankheit "aggressiv bekämpfen", schrieb der 65-Jährige. .


Er und seine Ärzte seien optimistisch, dass neue Therapien "gute Ergebnisse" bringen würden. Allen hatte Microsoft 1975 zusammen mit Bill Gates gegründet. 1983 verließ er den Software-Giganten. Mit einem geschätzten Vermögen von mehr als 20 Milliarden Dollar gehört Allen zu den reichsten Menschen der Welt. Seine Geschäfte und wohltätigen Aktivitäten führt er über sein Unternehmen Vulcan Inc. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *