Unheimliche Google-Aktion: Android aktiviert plötzlich Batteriesparmodus

Unheimliche Google-Aktion: Android aktiviert plötzlich Batteriesparmodus

Android
AirDroid - Android am ComputerPlay Video Nicht nur Google, sondern auch der Nutzer kann sein Handy aus der Ferne steuern. Wie das geht, erfahren sie in unserem Video. Mehrere Android-Nutzer beschweren sich, dass ihre Smartphones plötzlich in den Batteriesparmodus schalteten, obwohl die Akkus noch bei über 90 Prozent standen. Das Google-Entwicklerteam antwortete schließlich, der Rollout sei „nur ein Test“ gewesen.Google ändert Einstellungen per FernsteuerungAuf der Online-Plattform Reddit haben sich mehrere Android-Nutzer beschwert, dass auf ihren Smartphones automatisch der Batteriesparmodus aktiviert wurde, obwohl der Akku noch bei mehr als 90 Prozent Ladung war. Zwar schienen anfangs nur Pixel-Nutzer betroffen, Besitzer anderer Android-Smartphones meldeten sich aber mit demselben Problem zu Wort.Schließlich hat sich in der Diskussion sogar ein Google-Mitarbeiter gemeldet.
Demnach gab es einen internen Test zum Batteriesparmodus, der aus Versehen mehr Nutzer betroffen hatte als geplant. .


Der Test sei nun zurückgezogen worden und Nutzer könnten ihre Einstellungen wieder nach Belieben ändern. Das Google-Team entschuldigte sich außerdem für die Verwirrung, die durch den Fehler aufgekommen sei.Download: Android Pie CHIP-Bewertung Unüblich, aber Google hat die Möglichkeit schon seit LangemAndroid-Entwickler Google hat grundsätzlich Fernzugriff auf Android-Smartphones. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmnDass Google ferngesteuert Ihre Systemeinstellungen ändern kann, finden viele Nutzer unheimlich. Allerdings ist die Möglichkeit hierfür industrieweiter Standard.
Android-Nutzer können beispielsweise ihr Smartphone ferngesteuert orten oder sperren, Google stehen als Entwickler theoretisch noch mehr Möglichkeiten offen. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *