iPhone-Werbung mit Bild aus Microsoft-Spot – Explodierender Farbbeutel zeigt …

iPhone-Werbung mit Bild aus Microsoft-Spot – Explodierender Farbbeutel zeigt …

Microsoft
Apple hat drei neue iPhones vorgestellt, die in Kürze in den Handel kommen – für einen Werbespot kam Bildmaterial zum Einsatz, das auch Rivale Microsoft schon verwendet hatte.Apple ist stolz auf seine neuen iPhones - insbesondere auf das Display und die Kamera, aber offenbar nicht stolz genug, um für den entsprechenden Werbespot exklusive Bilder zu verwenden. Denn wie Ryan Day, Senior Communications Manager für Microsoft Surface, kürzlich auffiel (via Winfuture), stammt das Videomaterial aus der aktuellen iPhone-Werbung offenbar von einem Stock-Foto-Anbieter - und tauchte bereits 2016 in einer Werbung für das Microsoft Surface Studio auf.
Geforce RTX 2000 - Alle Infos und Details zu den neuen Nvidia-GrafikkartenDas Video zeigt einen Farbbeutel der in Zeitlupe explodiert und stammt offenbar von der Plattform Pond5. Die unterschiedlichen Farben, die in dem Video zum Einsatz kommen, eignen sich besonders, um die Brillanz eines Displays zu illustrieren. Allerdings nutzte Microsoft genau dieses Video eines explodierenden Farbbeutels bereits für die besagte Microsoft Surface Studio Werbung. Ryan Day nahm es mit Humor und twitterte: »Ich stimme mit Apple überein, die Bilder, die wir für den Surface-Studio-Launch verwendet haben, sind atemberaubend.«Laut Winfuture ist aber nicht ganz klar, ob Apple oder Microsoft das entsprechende Materialpaket zuerst erworben hat: Denn ....


Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *