So könnt ihr unnütze Android Apps löschen

So könnt ihr unnütze Android Apps löschen

Android
Auf eurem Smartphone sammeln sich immer mehr Apps an, die ihr nicht mehr benötigt? Wir zeigen euch, wie ihr unliebsame Programme löschen könnt.Auf meinem Smartphone befinden sich derzeit 105 Apps. Davon benutze ich genau 15 Programme regelmäßig.
Die restlichen fristen ein trostloses Dasein im Speicher meines Handys. Höchstwahrscheinlich sind die ungenutzten Apps sogar der Grund dafür, dass mein Smartphone in den letzten Wochen immer langsamer wird. Sollte ihr ebenfalls unter diesem Problem leiden, haben wir eine einfache Lösung für euch. Das Löschen von Android Apps kann helfen, euer Gerät wieder flott zu machen. .


Wir zeigen euch, wie es geht.
Wollt ihr Android Apps löschen, könnt ihr in der App-Übersicht in den Einstellungen nachschauen, welche Programme dafür in Frage kommen.Foto: Screenshot Android Apps löschen: Schafft Platz auf eurem SmartphoneUm Android Apps zu löschen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine davon gilt für alle Hersteller gleichermaßen, die zweite funktioniert nur bei manchen Geräten.So klappt es auf jedem Smartphone:Schaltet euer Smartphone ein und entsperrt es.Öffnet die App “Einstellungen”. Üblicherweise erkennt ihr sie anhand eines Zahnrad-Symbols.Navigiert zu dem Menüpunkt Apps und öffnet diesen.Nun werden euch alle Apps aufgelistet, die auf eurem Smartphone installiert sind. Das Löschen aller Android Apps auf einmal ist allerdings nicht möglich.Sogenannte System-Apps können beispielsweise nicht vom Smartphone entfernt werden. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *