Mobiler Tor-Browser für Android erschienen

Mobiler Tor-Browser für Android erschienen

Android
2375749 11.09.2018 | 12:54 Uhr | René Resch Tor Project hat seinen ersten mobilen Ableger des Tor-Browsers für Android veröffentlicht.
Datenschutz-Freunde sind damit auch mobil versorgt. Vergrößern Mobiler Tor-Browser für Android erschienen© Tor Project Tor Project hat seinen ersten mobilen Tor-Browser für Android freigegeben. So können Fans neben der Desktop-Variante nun auch auf einen mobilen Ableger für unterwegs zugreifen. Der Tor-Browser ist unter Nutzern, die großen Wert auf Datenschutz legen, recht beliebt.Der mobile Browser ist noch in seiner Alpha-Phase. Neben Bugs, die auftreten könnten, ist auch die Stabilität noch nicht gewährleistet. .



Mit einer stabilen Version rechnen die Entwickler frühestens im nächsten Jahr. Zur Veröffentlichung einer stabilen Version soll auch der bisher von Tor empfohlene Browser Orfox, der vom Guardian-Projekt entwickelt wurde, eingestellt werden. Wie Tor Project in einer Ankündigung mitteilt , sei der Tor-Browser für Android funktional gleichwertig mit der Desktop-Variante und biete somit den besten Schutz der Privatsphären, den jemals ein mobiler Browser aufweisen konnte.Für die Nutzung des mobilen Tor-Browsers wird derzeit noch Orbot benötigt, eine Proxy-Anwendung, die den Tor-Browser für Android mit dem Tor-Netzwerk verbindet. Mit der Veröffentlichung der stabilen Version soll auf Orbot verzichtet werden. Orbot selbst solle jedoch nicht eingestellt werden. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *