Apple oder Android: Welches Smartphone-Betriebssystem passt zu mir?

Apple oder Android: Welches Smartphone-Betriebssystem passt zu mir?

Android
Die erste Frage beim Handykauf lautet meistens: Android oder iOS? Oft eine Grundsatzentscheidung für viele Jahre – und eine Glaubensfrage. t-online.de zeigt, wo die Stärken und Schwächen der Betriebssysteme liegen.  Foto-Serie mit 6 Bildern 1.
Das DesignDie Benutzeroberfläche ist die "zentrale Anlaufstelle" jedes Smartphones. Optisch unterscheiden sich beide Betriebssysteme mittlerweile nur noch minimal. Bei Android lassen sich Apps aber frei platzieren. Bei Apples iOS werden Apps in einem festgelegten Raster arrangiert.  Foto-Serie mit 5 Bildern Noch ein Vorteil von Android sind die Widgets. .


Das sind kleine dynamische Fenster für den Startbildschirm, die eine Vorschau auf die App anzeigen, zum Beispiel auf den Wetterbericht.
Apple versteckt seine Widgets auf einer Extra-Seite. 2. Die Bedienung Unter iOS wirkt die Nutzeroberfläche aufgeräumter. Alle Apps sind auf dem Startbildschirm versammelt und lassen sich in Ordner sortieren. Dank logisch strukturierter Menüs lässt sich das Smartphone intuitiv bedienenAndroid hingegen arbeitet mit zwei Ebenen: Im "AppDrawer" sind alle Apps zu finden. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *