Falsche Microsoft-Mitarbeiter am Telefon: Kaufunger wird täglich terrorisiert

Falsche Microsoft-Mitarbeiter am Telefon: Kaufunger wird täglich terrorisiert

Microsoft
Kaufungen.  Mehrmals am Tag rufen angebliche Microsoft-Mitarbeiter bei Philip Brunkel an. Sein PC sei gehackt worden und er müsse eine Software installieren. Tatsächlich ist das eine bekannte Betrüger-Masche.  Den ersten Anruf erhielt Philip Brunkel aus Kaufungen vergangenen Mittwoch um 10.14 Uhr. Die Vorwahl von Itterbeck, einer kleinen Gemeinde in Niedersachsen. Am Telefon: Ein angeblicher Microsoft-Mitarbeiter, der Brunkel in gebrochenem Englisch dazu auffordert, seinen Computer hochzufahren und ein Schutzprogramm zu installieren.
Er sei gehackt worden, heißt: Ein Fremder hätte sich Zugriff zu seinem PC verschafft. .


Per Fernwartung würden die angeblichen Experten das Problem beheben. „Ich habe direkt geahnt, dass das Betrüger sind“, sagt Brunkel. Seinen Computer, auf dem er vertrauliche Daten, unter anderem seine Bankverbindung gespeichert hat und an dem er arbeitet, ließ er ausgeschaltet und installierte kein Programm. Von dort an klingelte das Telefon der Brunkels ständig.
Fünf Anrufe seien es alleine am ersten Tag gewesen. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *