Microsoft Teams – ein Werkzeug für alles

Microsoft Teams – ein Werkzeug für alles

Microsoft
Seit gut einem Jahr ist MicrosoftMicrosoft Teams nunmehr auf dem Markt. Mitte März 2017 feierte das Tool seinen Einstand und wirbelte in der Folge den Software-Werkzeugkasten aus dem Hause Microsoft kräftig durcheinander. Das sorgte in den Reihen der Microsoft-Klientel teilweise für Verwirrung und Unsicherheit. Auch treue Kunden rätselten, was Microsoft Teams überhaupt ist: Ein neues Kollaborationstool à la SharePointSharePoint? Oder ein neues Kommunikationstool wie Skype for Business? Oder ist es einfach nur "noch ein neues Tool", das - wie einige andere Werkzeuge in der Vergangenheit - bald wieder verloren geht oder gar abgekündigt wird? Alles zu Microsoft auf CIO.de Alles zu Sharepoint auf CIO.de Mit Microsoft Teams sollen Anwenderunternehmen die Vielfalt an Softwarewerkzeugen für den den eigenen virtuellen Arbeitsraum bändigen können.Foto: MicrosoftAls Microsoft Teams Ende 2016 als Preview freigab, schien es noch keinen rechten Weg zu geben, wohin sich das Tool entwickeln sollte. Klar zu erkennen war lediglich, dass ein völlig neuer Arbeitsstil erforderlich wurde, um die potenziellen Mehrwerte voll ausschöpfen zu können. Nicht klar war jedoch, was an einem Chat-Tool, wie Teams von Microsoft vornehmlich beworben wurde, noch einzigartig sein könne. .



Zudem war kaum von der Hand zu weisen, dass der Fokus eindeutig darauf lag, dem Konkurrenten Slack etwas Adäquates entgegenzusetzen. Wohin der Weg führen sollte, wurde während der Preview-Phase allerdings immer klarer. Tatsächlich zündete die Lösung innerhalb kürzester Zeit wie eine Rakete. Inzwischen nutzen Teams über 200.000 Unternehmen weltweit, die innerhalb eines Jahres wiederum mehr als drei Millionen sogenannter "Teams" erzeugt haben. Ein "Team" ist eine Art virtueller Arbeitsraum, in dem möglichst viele digitale Arbeitsprozesse, die in der Gruppe stattfinden, an einem Ort gebündelt werden. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *