Microsoft und Wal-Mart arbeiten zusammen, um sich mit Amazon anzulegen

Microsoft und Wal-Mart arbeiten zusammen, um sich mit Amazon anzulegen

Microsoft
Wal Mart (WKN:860853) hat viel Konkurrenz, aber man könnte argumentieren, dass der einzige echte Rivale des Unternehmens Amazon.com (WKN:906866) ist. Die beiden großen Einzelhändler befinden sich in einem technologischen Wettrüsten, um den Kunden das Einkaufen so einfach und bequem wie möglich zu machen.Das ist ein Bereich, in dem Amazon einen Vorteil hat. Weil Amazon als digitales Unternehmen angefangen hat – und größtenteils noch immer eines ist – wurde es von Grund auf für das Online-Shopping entwickelt. Jeder Teil des Einkaufserlebnisses, von der Suche auf der Website über die Kasse, die Lieferkette bis hin zur Rückgabe, ist gut durchdacht.Wal-Mart hat seit dem Kauf von Jet.com einiges im Bereich der digitalen Technologie nachgeholt. Das Unternehmen hat auch davon profitiert, dass es den Gründer von Jet.com, Marc Lore, mit der Entwicklung dieses Bereiches beauftragt hat.
Das Unternehmen hat sich ein echtes Omnichannel-Modell zu eigen gemacht und seine zahlreichen Standorte in die digitale Vertriebsabwicklung integriert. .


Für den nächsten Akt seiner operativen Entwicklung hat das Unternehmen einen Technologieriesen hinzugezogen. Wal-Mart arbeitet mit Microsoft (WKN:850747) zusammen, um „die Mitarbeiter weltweit zu stärken und das Einkaufen für Millionen von Kunden auf der ganzen Welt schneller und einfacher zu machen“, heißt es in einer Pressemitteilung.Was soll das heißen?„Wal-Marts Engagement für die Technologie ist darauf ausgerichtet, bequeme Wege für die Kunden zu schaffen und die Mitarbeiter zu befähigen, ihre beste Arbeit zu leisten“, sagte Doug McMillon, CEO von Wal-Mart, in der Pressemitteilung. „Ob zusammen mit unserer agilen Cloud-Plattform oder durch maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz, wir glauben, dass Microsoft ein starker Partner sein wird, um unsere Innovationsfähigkeit noch weiter und schneller voranzutreiben“.Das sind viele Schlagworte und schicke Worte, um das auszudrücken, dass Wal-Mart nicht versuchen wird, sich allein mit Amazon anzulegen. Wal-Mart wird mit einem führenden Tech-Unternehmen zusammenarbeiten, das die gleichen oder sogar größeren Ressourcen hat, um das zu erreichen, was der E-Commerce-König macht.Wal-Mart und Microsoft arbeiten bereits zusammen, aber diese Vereinbarung wird ihre Partnerschaft auf „maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz und Plattformlösungen für eine breite Palette von externen Kundendiensten und internen Geschäftsanwendungen“ ausweiten.Das könnte eine Zusammenarbeit bei den bereits verfügbaren Technologien wie den Kassen ohne Kassierer, Kassen ohne Scanner oder ....

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *