Microsoft veröffentlicht Skype 8.0 für den Desktop

Microsoft veröffentlicht Skype 8.0 für den Desktop

Microsoft
(Bild: Microsoft)Skype für den Desktop hat ein neues Update bekommen: Version 8.0 ersetzt "Skype Classic", das am 1. September abgeschaltet wird.Microsoft hat Version 8.0 von "Skype für den Desktop" veröffentlicht. Das Update ersetzt Version 7.0, auch bekannt als "Skype Classic". Nutzer sollten die neueste Version installieren, denn ab dem 1. September wird nur noch sie funktionieren.
Alte Versionen und Services schaltet Skype dann ab. .


Dieser Schritt sei nötig, um alle Kunden auf den gleichen Stand zu bringen. "Wir wissen, dass Veränderungen hart sein können", schreibt das Skype-Team. "Wir arbeiten deshalb daran, das Update so einfach wie möglich zu gestalten." Skype-Neuerungen in Version 8.0An der Bedienoberfläche hat sich nicht viel getan, sie ähnelt der von Version 7.0. Neu sind aber kostenlose HD-Video-Konferenzen und Screensharing-Anrufe mit bis zu 24 Freunden und Kollegen.
In Gruppenchats lassen sich außerdem gezielt Personen mit einem vorangestellten @ ansprechen: "Hey @Daniel, hast du mein Fax bekommen?" Diese @mentions sind bei vielen Chat-Diensten und in sozialen Netzwerken zu finden.Eine neue Chat-Mediengalerie versammelt versendete und empfangene Fotos, Links und Dateien. .

Schreibe einen Kommentar

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *